Sportpartner Abfahrt

Schulthess

Aktuell

Wintercup Basel
Wintercup 2018/19 Ausschreibung
Instruktionen Online-Anmeldungen (Neue Wettkämpfer, neuer Klub, prov. Teilnehmerliste)
 
Folge dem Ressort Abfahrt auf Facebook!
Aktualisiert:
9 Dezember, 2018 15:48

 

 

uptrend

Logo


 

 

 

 


Aktuelle Rennen: Wintercup 2 am 19. Januar in Basel


Wintercup Basel
Samstag 19. Januar 2019

Infos zum Wintercup in Basel

Liebe Kanuten

die Rennsaison 2019 beginnt am Samstag 19. Januar mit dem Wintercuprennen auf dem Rhein in Basel. Alle Infos findet ihr hier
Die FAKO Wildwasserrennsport freut sich über eine grosse Beteiligung am Rennen; es gibt auch Kategorien für OPEN (Slalomboote, Wanderkanadier, Seekajaks, etc.), Drachenboot und SUP -Paddler!

Das Rennen wird in Zusammenarbeit mit den Rennpaddlern Basel organisiert.

Das Rennen wird in zwei Blöcken mit Massenstart durchgeführt - es gibt die Möglichkeit für Doppelstarts (Infos siehe Ausschreibung)

Nachtessen:  Ab 17:00 Uhr gibt es ein Spaghetti-Essen inkl. Salat für 10.- CHF.  Bitte bei Online-Anmeldung unter "Extras" vermerken!

Online-Anmeldung Passwort (kanu/kanu)



Die FAKO Wildwasserrennsport wünschte euch frohe Festtage und einen guten Start ins 2019 - wir sehen uns am 19. Januar in Basel!


Wintercup Solothurn 24. Nov. 2019


Ranglisten Wintercup Solothurn

Fotos Facebook

Fotos online


Der Name Wintercup war beim Auftakt der Wintercupserie auf der Aare in Solothurn eine unpassende Bezeichnung. Bei frühlingshaften Temperaturen, einer spiegelglatten Aare und einer wunderbaren Kulisse mit der Solothurner Altstadt und dem Jura im Hintergrund, kämpften 90 Kanuten und SUP um die Siege in ihrer Kategorie. Auf die Standartausrüstung im Wintertraining, Paddelhandschuhe und Kappen, konnte für einmal verzichtet werden; die Gefahr von Erfrierungen war sehr gering.

Das OK der Solothurner Kajakfahrer freute sich über die Rekordbeteiligung, obwohl das Bootshaus der Solothurner Kajakfahrer und die Parkplatzsituation an ihre Kapazitätsgrenzen kamen. Sehr erfreulich war, dass der neu gewählte Präsident des Schweizerischen Kanuverbandes SKV, Alain Zurkinden, vorbeischaute und gleich auch startete. Das Kanufahren eine Lifetime-Sportart ist, zeigte sich auch an den Altersunterschieden der Teilnehmenden: der älteste Teilnehmer war 71 und die jüngste Starterin erst gerade 11 Jahre alt!

Bereits beim Massenstart vor der Solothurner Badi wurde um jeden Meter gekämpft, um möglichst eine optimale Position für den weiteren Rennverlauf zu bekommen und den Anschluss an die Konkurrenten nicht zu verlieren. Die Tagessiege bei den Regattabooten gingen an die beiden Sportsoldaten, den Luzerner Linus Bolzern und die Rapperswilerin Franziska Widmer. Bei den Wildwasserbooten hatten die beiden Solothurner Melanie Mathys und Nico Meier die besten Zeiten. Obwohl die Regattaboote auf Flachwasser klar schneller sind, verlor Mathys auf die Siegerin Franziska Widmer nur sehr wenig Zeit. Da die Regattaboote in den kommenden Wintercuprennen aufgrund der Strömungsbedingungen in den nächsten drei Wintercuprennen nicht eingesetzt werden können, sind Mathys und Meier jetzt in einer guten Position für den Gesamtsieg.

Bei den Junioren schaffte es der Nidwaldner Cornel Bretscher im Wildwasserboot sich im Schlusspurt von seinem Konkurrenten Donat Donhauser ganz knapp abzusetzen.

Der nächste Wintercup findet am 19. Januar in Basel auf dem Rhein statt

Vor dem Wintercup und nach dem Wintercup (wunderbare Stimmung)

Der Wintercup feiert sein 25-Jahre Jubiläum

Was 1993 als Testrennen für die Nationalkaderathleten begonnen hat, ist mittlerweilen fester Bestandteil des SKV-Rennkalenders und hat viele Athleten und Athletinnen aller Ressorts und Kader zu einem regelmässigen Wintertraining im Boot motiviert. In den ersten Jahren wurden die Wintercuprennen vor allem von Wettkämpfern im Junioren und Elitealter bestritten. In den letzten zehn Jahren stellten wir aber erfreut fest, dass immer mehr Nachwuchsfahrer an den Rennen mitfuhren. Noch vor einigen Jahren war eine Benjamin-Kategorie am Wintercup undenkbar und jetzt sind unsere jüngsten Fahrer und Fahrerinnen ein fester Bestandteil der Wintercup-Serie!

Wir hoffen, dass auch im Jubiläumsjahr viele Nachwuchs-, Kader- und Senioren/Masters-Fahrer aller Ressorts des SKV an den vier Wintercuprennen in Solothurn, Basel und Brugg teilnehmen werden. Die Wintercuprennen sind auch ein ideales Ausdauertraining für alle Leistungssportler des SKV.


 

1

Paddeltechnik Lernunterlagen
von Diethelm, Gasser, Stössel, Eichenberger
(Ideal zum Ausdrucken auf A3 und Aushängen im Bootshaus)
Paddeltechnik 1
Paddeltechnik 2 Paddeltechnik 3 Paddeltechnik 4