rennbahn
Sportpartner Abfahrt
muota1

Aktuell

Linus Bolzern neu mit Internetauftritt mehr..
Wintercup Basel SA 28. Jan. Infos
Rangliste Wintercup 1 in Solothurn Link
Fotos Abfahrtsrennen:
5. Jan. Förderprojekt Abfahrt Version 2015 mehr..

Folge dem Ressort Abfahrt auf Facebook!
Aktualisiert:
23 Januar, 2017 15:13

 

 

 

 

uptrend

KSV

cool

Logo

 

 


 

 

 

 


Aktuelle Rennen: Wintercup 2 Basel; Frühlingsslalom Hüningen, Sprintabfahrt Hüningen

Startschuss für das Kanu-Leistungszentrum Solothurn

Pressemitteilung

Seit dem 1. Januar 2017 ist das Kanu-Leistungszentrum Solothurn in Betrieb und am Samstag 14. Januar fand der offizielle Kick-Off Event im Bootshaus der Solothurner Kajakfahrer statt.
Mit dem Kanu-Leistungszentrum Solothurn haben die Solothurner Kajakfahrer und der Schweizerische Kanuverband gemeinsam einen grossen Schritt in Richtung Professionalisierung gemacht. Mit der 20%-Anstellung von Kristin Amstutz sollen sowohl unsere Topathleten, wie auch der Nachwuchs optimal betreut und gefördert werden. Mit der Anerkennung des Stützpunktes Solothurn durch den Schweizerischen Kanuverband SKV konnte das Projekt für das Kanu-Leistungszentrum durch die Solothurner Kajakfahrer umgesetzt werden. Die Verantwortliche des KLZ-SO, Kristin Amstutz, war früher selber eine Solothurner Spitzenkanutin und mit ihrer Ausbildung als Sportlehrerin und Swiss Olympic Berufstrainerin, bringt sie die notwendigen Voraussetzungen für diesen Job mit. Da sie vom Schweizerischen Kanuverband auch noch mit einem kleinen Pensum als Junioren-Nationaltrainerin für die Wildwasserabfahrt angestellt ist, sind viele nützliche Synergien vorhanden.
Ziele dieses Projektes sind, unsere aktuellen Solothurner Topathleten wie Melanie Mathys oder Nico Meier noch besser fördern zu können, aber auch unsere Nachwuchsathleten gezielt an die Spitze zu führen und den regionalen und überregionalen Nationalkadermitgliedern einen betreuten Stützpunkt zu bieten.
Der Kick-Off Event im Bootshaus der Solothurner Kajakfahrer zeigt auch deutlich, dass Kanutraining für unsere Stützpunkt-Kanuten nicht nur während den warmen Jahreszeiten stattfindet. Trotz Schneefall und eisiger Kälte wird der Grundstein für Top-Resultate im Winter auf der Aare gelegt. Bis zu sechs Wassertrainings pro Woche finden bei jeder Witterung draussen statt, daneben werden zusätzliche Stunden für das Kraft-, Konditions- und Ausgleichgstraining aufgewendet.

Beim Kick-Off Event übergab der Präsident der Solothurner Kajakfahrer Peter Probst vor dem Wassertraining das offizielle Logo des Kanu-Leistungszentrum Solothurn an die Stützpunkt-Verantwortliche Kristin Amstutz.

Mehr Infos zum Projekt Kanu-Leistungszentrum Solothurn hier

Logo 1


 

Tschüss Bus!!

1

Leider waren wir aus Kostengründen gezwungen, den bisherigen Bus des Ressorts Wildwasserrennsport auf Ende 2016 an den SKV zurück zu geben und planen jetzt die Anschaffung eines eigenen Busses.
Da ab 1. Januar 2017 auch das Kanu-Leistungszentrum Solothurn seinen Betrieb aufgenommen hat, ist der Bus sowohl für die Nationalmannschaft Wildwasserrennsport, als auch für das KLZ SO geplant.Wir rechnen mit Anschaffungskosten für den Bus von ca. 28'000.- Fr und jährlichen Unterhaltskosten von ca. 3500.- Fr.
Da die Nationalmannschaft Wildwasserrennsport zusätzlich zur Busrückgabe mit weiteren Sparmassnahmen seitens des SKV konfrontiert wird, ist eine Anschaffung des Busses aus den Mitteln des Ressorts im Moment nicht möglich. Geplant ist daher die Gründung einer Interessensgemeinschaft IG Bus KLZ SO. Diese IG wird den Bus kaufen und unterhalten. Die Nationalmannschaft Wildwasserrennsport und das KLZ SO mieten den Bus zu einem jährlichen Fixpreis. Mehr Infos hier

__________________________________________________________________

Basel

Infos Wintercup Basel

Aktuell:
Das Pastaessen mit Salat nach dem Wintercuprennen in Basel findet statt! Anmeldung unter "Extras" bei der Online-Anmeldung. Kosten Fr. 12.-


1

Paddeltechnik Lernunterlagen
von Diethelm, Gasser, Stössel, Eichenberger
(Ideal zum Ausdrucken auf A3 und Aushängen im Bootshaus)
Paddeltechnik 1
Paddeltechnik 2 Paddeltechnik 3 Paddeltechnik 4


Infos zur Wintercupserie 2016/2017

Liebe Kanuten

auch in diesem Winter steht wieder die Wintercupserie 2016/17 auf dem Programm. Als Vorbereitung für die kommende Saison, als Ausdauertraining, als Vergleichstest mit den besten Abfahrtskanuten oder einfach auch als Treffen aller Ressorts bei einem gemeinsamen Anlass.

Die FAKO Abfahrt würde sich freuen, wenn möglichst viele Kanuten aus allen Ressorts die Startgelegenheit an den Wintercuprennen in Solothurn, Basel und Brugg (Sprint und klassisches Rennen) nutzen würden.

Bei der Wintercupserie 2016/17 werden Preisgelder von über Fr. 2000.- an die Kategoriensieger verteilt oder können durch Auslosung gewonnen werden

Wintercup 1: SA 26. Nov. in Solothurn (Massenstart)
Wintercup 2: SA 28. Januar in Basel (Massenstart)
Wintercup 3+4: SO 5. März in Brugg

1


Alle Informationen und die Online-Anmelde-Plattform findet ihr unter: www.kanu-events.ch und in den Beilagen

Die FAKO Abfahrt freut sich über eine grosse Beteiligung an den Rennen; es gibt auch Kategorien für OPEN (Slalomboote, Wanderkanadier, Seekajaks, etc.), Drachenboot und SUP -Paddler! Nach den Rennen (Brugg: Mittagessen) wird jeweils ein Essen für den gemütlichen Teil organisiert.

Infos

Online-Anmeldung (Passwörter: kanu/kanu)

____________________________________________________________

Muota